Corporate

Privacy Policy

Privacy Policy

Der Schutz Ihrer Privatsphäre sowie Ihrer personenbezogenen Daten ist der Sauber-Unternehmensgruppe sehr wichtig.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, wie Informationen über Sie von der Sauber-Unternehmensgruppe erhoben und genutzt werden. Der Begriff „Sauber-Unternehmensgruppe“ bezeichnet die Sauber Motorsport AG (ein in der Schweiz unter der Gesellschaftsnummer CHE-106.955.725MWST registriertes Unternehmen), ihre Rechtsnachfolger, Zessionare und Übernehmer, sowie ihre Muttergesellschaft und die mit ihr verbundenen Unternehmen. Bezugnahmen in der vorliegenden Datenschutzerklärung auf „wir“, „uns“ und „unsere“ gelten als Bezugnahmen auf die Sauber-Unternehmensgruppe. Die Begriffe „Sie“ und „Ihre“ umfassen unsere Kunden, Geschäftspartner und Nutzer dieser Website.

Die Sauber-Unternehmensgruppe verarbeitet und speichert personenbezogene Daten gemäss der Datenschutz-Grundverordnung vom 25. Mai 2018 (Verordnung (EU) 2016/679, besser bekannt als „DSGVO“), gemäss der vorliegenden Datenschutzerklärung sowie gemäss den Bestimmungen anderer anwendbarer Gesetze, Reglemente und Vorschriften.

Durch die Nutzung unserer Website, die Bereitstellung personenbezogener Informationen und/oder die Nutzung irgendwelcher unserer Dienste erteilen Sie folgende Zustimmungen:

  • Sie stimmen dieser Datenschutzerklärung in der jeweils aktuellen Fassung zu, und
  • für den Fall, dass Sie uns personenbezogene Informationen in Bezug auf irgendeine andere Person zur Verfügung gestellt haben, bestätigen Sie, dass:
    (a) Sie zur Bereitstellung dieser Informationen befugt sind;
    (b) dieser Person eine Kopie dieser Datenschutzerklärung in der jeweils aktuellen Fassung zur Verfügung gestellt haben; und
    (c) jede solche Person diesen Bedingungen zugestimmt hat.

In solchen Fällen beziehen Sich in dieser Datenschutzerklärung enthaltene Bezugnahmen wie zum Beispiel „Sie“ und „Ihre“ auch auf solche Personen.

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

Wenn wir von Ihren Informationen sprechen, beziehen wir uns auf Ihre „personenbezogenen Daten“ gemäss der Definition in der DSGVO, und dies umfasst Informationen, anhand derer Sie als natürliche Person zu identifizieren sind, sei es durch die Daten selber oder durch deren Nutzung in Verbindung mit anderen bei uns vorhanden Informationen. Beispiele hierfür sind insbesondere Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsort sowie Ihr Geburtsdatum.

Nachstehend finden Sie Informationen über die Erhebung von personenbezogenen Daten, die Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website betrifft. Die „verantwortliche Person“ im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzvorschriften und Bestimmungen, die massgeblich für den Zweck und die Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten sind, ist:

Vollständiger Name / Adresse:
Sauber Motorsport AG
Wildbachstrasse 9
8340 Hinwil

Telefonnummer: +41 44 937 90 00

E-Mail: info@sauber-group.com

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten von uns gespeichert, damit wir Ihre Fragen beantworten können. Wir löschen die in einer solchen Situation erhaltenen Daten, sobald die Speicherung der Daten nicht länger erforderlich ist, oder wir beschränken die Verarbeitung, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Wenn wir Dienstleister mit einzelnen Funktionen unseres Angebots beauftragen, oder wenn wir Ihre Daten zu Werbezwecken nutzen möchten, werden wir Sie nachstehend detailliert über die entsprechenden Verfahren informieren. Dort werden wir auch die spezifischen Kriterien für die Dauer der Speicherung angeben.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Wir werden stets die Respektierung Ihrer Persönlichkeitsrechte sicherstellen. Das bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann erheben können, wenn wir über eine rechtmässige Grundlage hierzu verfügen. Daher verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur dann, wenn dies erforderlich ist, um eine funktionierende Website zur Verfügung zu stellen, sowie wenn dies für unsere Inhalte und Dienste erforderlich ist. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt regelmässig erst, nachdem Ihre Zustimmung eingeholt wurde. Eine diesbezügliche Ausnahme besteht in Fällen, in denen es aus praktischen Gründen nicht möglich ist, vorab Ihre Zustimmung einzuholen, und die Verarbeitung der Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften zulässig ist.

Andere Gründe, aus denen wir Ihre Informationen verarbeiten dürfen, umfassen:

  • die Bereitstellung von Informationen über uns für Sie;
  • die Verwaltung von Anfragen und Beschwerden;
  • wenn Sie sich bei uns beworben haben, damit wir Sie bei der Besetzung der Stelle berücksichtigen können;
  • wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen.

Wenn wir Ihre Zustimmung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten, dient Art. 6 Abs. 1a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Wenn die Verarbeitung notwendig ist, um ein berechtigtes Interesse unseres Unternehmens zu wahren, und das vorstehend genannte Interesse nicht durch Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwogen wird, dient Art. 6 Abs. 1f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Ihre Informationen können genutzt werden:

  • um Ihre Identität beim Umgang mit uns zu überprüfen, sodass wir unseren Pflichten im Hinblick auf jegliche gesetzlichen oder regulatorischen Pflichten nachkommen können, denen wir allfälligerweise unterliegen;
  • um Ihnen Informationen bereitzustellen, die Sie von uns angefordert haben;
  • um Sie über Änderungen unserer Dienste oder dieser Datenschutzerklärung zu benachrichtigen;
  • um sicherzustellen, dass die Inhalte unserer Website in der für Sie und für Ihr(e) Gerät(e) effektivsten Weise dargestellt wird; und/oder
  • um unsere Website zu verwalten sowie für interne Vorgänge, einschliesslich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, statistische Zwecke und Umfragen oder sonstwie als Teil unserer Bemühungen, die Sicherheit unserer Website zu bewahren.

Wir können auch zusammengefasste Informationen und Statistiken zum Zweck der Überwachung der Website-Nutzung verwenden, damit sie uns bei der Entwicklung unserer Website und unserer Dienste unterstützen. Solche zusammengefassten Informationen können wir auch Dritten zur Verfügung stellen. Diese Statistiken umfassen keine Informationen, die genutzt werden können, um Sie zu identifizieren, weil die Informationen anonymisiert und ‘de-identifiziert’ sind. Weiterführende Informationen finden Sie nachstehend in unserer Cookie-Richtlinie.

Ihre Informationen können ebenfalls genutzt werden, um Ihnen Informationen über uns und unser Produkt- und/oder Dienstleistungsangebot zukommen zu lassen. Zu diesem Zweck können wir Ihre Informationen verwenden:

  • um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unserer Dienste zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen;
  • um Sie über Ihre Einbindung in unsere Dienste und Veranstaltungen, einschliesslich Schulungsveranstaltungen oder Kunden-Events, zu informieren und diese zu verwalten;
  • um die Effizienz unserer Werbung Ihnen und anderen gegenüber zu messen oder zu verstehen, und um Ihnen für Sie relevante Werbung zukommen zu lassen, einschliesslich der Unterbreitung von Vorschlägen und Empfehlungen an Sie und andere Nutzer unserer Website in Bezug auf Waren oder Dienste, welche Sie oder solche anderen Nutzer interessieren könnten; und/oder
  • um Ihnen Nachrichtenbulletins, Newsletter, Broschüren oder allgemeine Informationen über andere Waren, Dienste und Veranstaltungen zukommen zu lassen, die wir anbieten und die denen ähnlich sind, welche Sie bereits gekauft oder über die Sie sich bereits erkundigt haben, oder die wir aus anderen Gründen als für Sie möglicherweise interessant erachten (sofern Sie sich nicht gegen den Erhalt derartiger Informationen entschieden haben).

Sofern Sie bereits bei uns Kunde sind oder wir eine andere bestehende Beziehung mit Ihnen haben, werden wir uns auf unsere berechtigten Interessen als rechtmässige Grundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken stützen. Zu diesem Zweck kann es erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, damit wir entsprechend unserem berechtigten Interesse Direktmarketing betreiben können. Zusätzlich sollten Sie unserer Ansicht nach vernünftigerweise davon ausgehen, dass Sie Marketingmaterial von uns unter Verwendung derselben Methoden erhalten werden, die wir üblicherweise für unsere Kommunikation mit Ihnen nutzen (z. B. per E-Mail), und dass diesfalls keine unverhältnismässige Auswirkung auf Ihre individuellen Persönlichkeitsrechte vorliegt.

Sofern Sie nicht bereits Kunde sind oder wir keine andere bestehende Beziehung zu Ihnen haben, bedarf die Vermarktung unserer Materialien, unserer Veranstaltungen und Dienste (oder die von anderen) Ihnen gegenüber Ihrer Zustimmung. Diese Zustimmung ist spätestens anlässlich unserer ersten Kommunikation an Sie einzufordern. Darin wird Ihnen die Option eingeräumt werden, sich für den Erhalt derartiger Informationen zu entscheiden (bekannt als ‘opting-in’), indem Sie die entsprechenden Kästchen in den Formularen, die wir zur Erhebung Ihrer Daten verwenden, oder in Links, die in unseren E-Mail-Kommunikationen zur Verfügung gestellt werden, ankreuzen.

In jeder einzelnen Marketingkommunikation werden wir Ihnen stets die Option einräumen, Ihr Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke auszuüben (bekannt als ‘opting-out’), indem Sie die Schaltfläche ‚Abbestellen‘ in unseren Marketing-E-Mails anklicken oder eine ähnliche Abwahloption in den Formularen wählen, die wir zur Erhebung Ihrer Daten verwenden. Sie können dies auch jederzeit abbestellen, indem Sie uns unter den nachstehend angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass jegliche administrativen oder dienstleistungsbezogenen Kommunikationen (um Sie über Updates zu dieser Datenschutzerklärung oder unseren geltenden Warenlieferungs- und/oder Dienstleistungsbedingungen zu informieren etc.), nur an unsere Geschäftspartner gerichtet sein werden, und dass solche Kommunikationen in der Regel keine Option zur Abbestellung enthalten, da sie erforderlich sind, um die verlangten Dienste und/oder Produkte zur Verfügung zu stellen. Achten Sie daher bitte darauf, dass Ihre Möglichkeit zur Abbestellung des Erhalts von Materialien zu Waren sowie von Marketing- und Werbematerialien nichts an unserem Recht ändert, Sie bezüglich Ihrer Nutzung unserer Website oder im Rahmen einer allfällig mit Ihnen bestehenden Geschäftsbeziehung zu kontaktieren.

Wenn Sie aus dem Verteiler gelöscht werden möchten, werden wir Ihre Kontaktdaten in unserer/unseren Marketingdatenbank(en) speziell für den Zweck behalten, die Einbeziehung Ihrer Kontaktdaten bei jeglichen zukünftigen Marketingkampagnen zu unterbinden. Auf diese Datenbank(en) haben ausschliesslich Mitglieder unseres Marketingteams Zugriff. Ihr Abbestellen wird sich nur auf diese Datenbank(en) auswirken und zu keinen Änderungen jeglicher vorhandener Informationen auf unseren anderen Datenbanken führen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, oder die wir auf andere Weise zum Zweck der Bereitstellung unserer Produkte und/oder Dienste für Sie oder zu jeglichen anderen rechtmässigen Zwecken erlangt haben.

Ihre Rechte bei der Nutzung unserer Website

Die Regelungen der „DSGVO“ räumen betroffenen Personen (wie Ihnen) mehr Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten ein. Sie können mehr über die DSGVO und Ihre Rechte auf der Website der Europäischen Kommission erfahren.

Wenn Sie eine natürliche Person sind (mit anderen Worten ein Mensch und kein Unternehmen), haben Sie Anspruch:

  • auf Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (und, sofern Sie uns diese nicht selber gegeben haben, Informationen über die Quelle);
  • auf Zugang zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten;
  • die Berichtigung unrichtiger, ungenauer oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen;
  • in bestimmten Fällen die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, sofern diese nicht länger gebraucht werden oder ihre Verarbeitung rechtswidrig ist;
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken oder aus Gründen, die Ihre besondere Situation betreffen, zu erheben;
  • in bestimmten Fällen die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, oder von uns die Übertragung an eine andere Person zu verlangen („Datenübertragbarkeit“); und
  • zu verlangen, dass im Rahmen einer automatischen Verarbeitung ergehende Entscheidungen, die Sie betreffen oder erheblich beeinträchtigen und die auf Ihren personenbezogenen Daten basieren, von natürlichen Personen und nicht nur von Computern getroffen werden. Diesfalls haben Sie zudem das Recht zur Stellungnahme und zur Anfechtung der Entscheidung.

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Rechte möglicherweise nur in bestimmten Fällen Anwendung finden. Einige Rechte finden beispielsweise nur Anwendung, wenn Ihre Zustimmung unsere rechtmässige Grundlage der Verarbeitung bildet.

Sie sind auch berechtigt, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, deren Kontaktdaten nachstehend angegeben sind, und in bestimmten Fällen können Sie von uns als Verantwortlichem eine Entschädigung für jegliche Ihnen entstehenden Schäden erhalten.

Wir möchten sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind. Wenn sich irgendwelche Informationen ändern, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Name, teilen Sie uns bitte die korrekten Angaben mit, indem Sie uns unter den nachstehend angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Sie können von uns oder wir können von Ihnen die Berichtigung von Informationen verlangen, von denen Sie oder wir denken, dass sie falsch sind, und Sie können von uns auch verlangen, falsche Informationen zu löschen.

Sie können die vorstehend beschriebenen Rechte durchsetzen, indem Sie unter den nachstehend angegebenen Kontaktdaten eine entsprechende schriftliche Aufforderung an uns richten. Zum Schutz der Integrität und Sicherheit der bei uns gespeicherten Informationen können wir von Ihnen verlangen, dass Sie ein definiertes Zugangsverfahren einhalten, welches Schritte zur Überprüfung Ihrer Identität und das Ausfüllen eines Formulars umfassen kann, damit wir die Art Ihrer Anfrage und die von Ihnen gewünschten Informationen besser verstehen können. Sie werden Informationen zur Verfügung stellen müssen um Ihre Identität zu bestätigen, damit wir sicher sein können, dass tatsächlich Sie Ihre Daten anfordern. Wir müssen Ihre Anfragen unverzüglich und spätestens innerhalb 1 Monats beantworten.

Es kann Fälle geben, in denen es uns nicht möglich ist, die von Ihnen verlangten Informationen zur Verfügung zu stellen, beispielsweise, wenn dies zur Beeinträchtigung der Privatsphäre anderer oder zur Verletzung einer Geheimhaltungspflicht führen würde. In diesen Fällen werden wir Ihnen mitteilen, weshalb wir Ihrer Anfrage nicht nachkommen können.

Zusätzlich können Sie Ihr Widerspruchsrecht in Bezug auf das Direktmarketing wie im vorstehenden Abschnitt beschrieben durchsetzen.

Selbst wenn Sie keinen Zugriffs- und/oder Berichtigungsanspruch in Bezug auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten geltend machen, werden wir, wenn wir angesichts der Gründe, aus denen wir Ihre personenbezogenen Informationen speichern, davon überzeugt sind, dass Informationen falsch, unvollständig, nicht mehr aktuell, irrelevant oder irreführend sind, angemessene Massnahmen ergreifen, um diese Informationen zu korrigieren.

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website lediglich zu Informationszwecken nutzen, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns auf irgendeine andere Weise Informationen übermitteln, werden wir nur die personenbezogenen Daten erheben, die von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt werden. Wenn Sie unsere Website ansehen möchten, erhebt unser System folgende Daten, die aus technischen Gründen erforderlich sind, um unsere Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • Ihre IP-Adresse (die letzten 3 Ziffern werden ausgeblendet)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonenunterschied zu Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfrage (spezifische Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Die übertragene Datenmenge
  • Die Website, von welcher die Anfrage kommt
  • Betriebssystem und dessen Schnittstelle
  • Sprache und Version der Browser-Software
  • Ihre generelle Interaktion mit unserer Website

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Erhebung und vorübergehende Speicherung der Daten bildet Art. 6 Absatz 1 (1f) DSGVO. Da die Erfassung von Daten zur Bereitstellung der Website für uns unumgänglich ist, und die Speicherung von Daten in Logfiles für den Betrieb der Website zwingend notwendig ist, besteht kein Widerspruchsrecht.

Weitergabe von Daten

In bestimmten Fällen können wir auf Informationen über Sie zugreifen, diese aufbewahren und gegenüber Dritten offenlegen, wenn wir davon ausgehen, die Offenlegung entspricht einer mit Ihnen bestehenden Vertragsbeziehung, den anwendbaren gesetzlichen Vorschriften, Reglementen oder rechtlichen Verfahren oder ist aufgrund dieser erforderlich, es sei denn, solche Informationen sind durch Geheimhaltungsverpflichtungen geschützt, die wir gegenüber unseren Partnern oder anderen Personen haben. Personenbezogene Daten können von uns und/oder unseren verbundenen Unternehmen, Beauftragten, Verkäufern, Beratern oder Lieferanten sowie jeglichen Drittdienstleistern verarbeitet werden, die in unserem Namen bestimmte Dienste für die Zwecke dieses Vertrages erbringen. Solche Dritten haben ausschliesslich zum Zweck der Erbringung der vorstehend genannten Dienste oder zur Einhaltung anwendbarer gesetzlicher Vorschriften Zugriff auf personenbezogene Daten, und nicht zu irgendwelchen anderen Zwecken (es sei denn, Sie erteilen uns die Anweisung, personenbezogene Informationen und/oder Dokumente an einen anderen Dienstleistungsanbieter zu übertragen; in diesem Fall wird diesem Dienstleistungsanbieter derjenige Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten eingeräumt, den Sie uns ausdrücklich ermächtigen zuzulassen, oder andernfalls gemäss einem zwischen Ihnen und dem Dienstleistungsanbieter anwendbaren Vertrag).  Wir verlangen von diesen Dritten, dass sie Sicherheitsmassnahmen ergreifen, welche dem in dieser Datenschutzerklärung spezifizierten Schutz entsprechen. Solche Dritten können sich in oder ausserhalb der Schweiz befinden.

Darüber hinaus können wir gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sein, gegenüber zuständigen Aufsichts-, Strafverfolgungs- und/oder anderen zuständigen Behörden bestimmte Informationen über Sie oder über mit Ihnen bestehende Verträge offenzulegen, es sei denn, solche Informationen sind durch Geheimhaltungsverpflichtungen geschützt, die wir gegenüber unseren Partnern oder anderen Personen haben. Wir werden möglicherweise auch Ihre Informationen weitergeben müssen, um unsere gesetzlichen Rechte durchzusetzen oder anzuwenden.

In Verbindung mit der Lieferung unserer Dienste und/oder Produkte können personenbezogene Daten wenn erforderlich auch in Länder oder Gebiete ausserhalb der Schweiz übermittelt werden; in diesem Fall werden wir für vertraglichen Schutz sorgen, wenn diese Gebiete kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, welches mit demjenigen in der Schweiz oder im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) vergleichbar ist.

Wir können uns für bestimmte Fälle auch auf Ausnahmen gemäss Artikel 49 DSGVO stützen. Insbesondere dürfen wir Ihre persönlichen Daten erheben und in Länder ausserhalb der Schweiz übermitteln: mit Ihrer Zustimmung; um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen; oder um einem zwingenden berechtigten Interesse nachzukommen, welches allfälligerweise bei uns vorliegt, sofern nicht Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Die Kommunikation über das Internet und das Versenden von Informationen an Sie auf andere Weise bedingt notwendigerweise, dass Ihre personenbezogenen Informationen über Dritte geleitet oder von diesen bearbeitet werden. Ohne Ihre Zustimmung werden wir jedoch Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen oder verteilen, damit diese Produkte und Dienste an Sie vermarkten können. Jegliche Informationen, die wir mit Marketingunternehmen, Datenanalyseunternehmen, Website-Entwicklern und ähnlichen Dienstleistungsanbietern und den mit ihnen verbundenen Unternehmen teilen, dienen ausschliesslich der Entwicklung, dem Hosting, der Verwaltung, dem Betrieb und der Pflege von Inhalten auf unserer Website oder der anderweitigen Verbesserung unserer Website sowie der Art und Weise, wie wir die Sauber-Unternehmensgruppe vermarkten. Wir stellen in solchen Fällen sicher, dass die Informationen nicht genutzt werden können, um Sie zu identifizieren, und dass die Informationen anonymisiert und ‘de-identifiziert’ sind. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wir nutzen angemessene physikalische, elektronische und verfahrenstechnische Schutzvorkehrungen, um die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten, gegen Verlust, Missbrauch sowie unberechtigten Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Zerstörung zu schützen. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir nicht für die Sicherheit jeglicher von Ihnen über das Internet übermittelter Daten verantwortlich sind, oder für jegliche Daten, die Sie auf der Website eines Dritten speichern, posten oder dieser Website direkt bereitstellen, die den Richtlinien dieses Dritten unterliegt. Wir weisen Sie darauf hin, dass keine Übermittlungsmethode über das Internet und keine elektronische Speichermethode 100% sicher ist, und dass wir die Sicherheit jeglicher Informationen, die Sie an uns übermitteln, nicht gewährleisten oder garantieren können. Die Übermittlung Ihrer Daten unter Verwendung dieser Methoden geschieht daher auf Ihr eigenes Risiko.

Ein Verlust personenbezogener Daten wird als Datenschutzverletzung bezeichnet. Die DSGVO stellt für Unternehmen Anforderungen bezüglich der Identifizierung, Beurteilung und rechtzeitigen Anzeige von Verletzungen (innert 72 Stunden) auf.  Wir verpflichten uns, Sie zu informieren, wenn Ihre personenbezogenen Daten beeinträchtigt sind und aufgrund dessen ein Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten besteht.

Cookie Policy

Entsprechend der Beschreibung in unserer vorstehenden Datenschutzerklärung werden uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines allgemeinen Surfens auf dieser Website nicht offenbart, wenngleich uns bestimmte statistische Informationen durch unseren Internetanbieter (Internet Service Provider) sowie durch die Nutzung spezieller Tracking-Technologien zur Verfügung stehen. Solchen Informationen können wir entnehmen, welche Seiten Sie anklicken oder welche Hardware Sie verwenden, aber nicht Ihren Namen, Ihr Alter, Ihre Adresse oder irgendetwas, das wir verwenden können, um Sie persönlich zu identifizieren.

Diese Cookie-Richtlinie legt in weiteren Details dar, wie und weshalb wir diese Technologien auf unserer Website einsetzen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie Ihre Zustimmung zur Speicherung von und zum Zugriff auf Cookies und anderen Technologien auf ihrem Gerät gemäss der vorliegenden Cookie-Richtlinie.

Cookies sind eine Funktion von Web-Browser-Software, die es Webservern erlaubt, den Computer oder das Gerät zu erkennen, welcher resp. welches für den Zugriff auf eine Website verwendet wird. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die eine Website auf Ihren Computer oder Mobilgerät speichert, wenn Sie die Seite besuchen. Dies ermöglicht es der Website, sich über einen bestimmten Zeitraum an Ihre Handlungen und Präferenzen (wie zum Beispiel Login, Sprache, Schriftgrösse und andere Anzeigepräferenzen) zu erinnern, so dass Sie diese nicht ständig erneut eingeben müssen, wenn Sie die Seite wieder besuchen oder von einer Seite zu einer anderen surfen.  Sie machen unsere Website allgemein benutzerfreundlicher und effektiver. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihre Browser-Einstellungen jedoch entsprechend ihren Präferenzen konfigurieren und zum Beispiel die Annahme von Drittanbieter-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, das Sie diesfalls möglicherweise nicht in der Lage sein werden, alle Funktionen dieser Website zu nutzen.

Diese Website verwendet die folgenden Sitzungscookies (Session-Cookies):
«_gat sauber-group.com» (HTTP Cookie) wird von Google Analytics verwendet, um die Anfragerate einzuschränken
«_gid sauber-group.com» (HTTP Cookie) registriert eine eindeutige ID, die genutzt wird, um statistische Daten über Ihre Nutzung der Website zu erstellen.

Sitzungscookies speichern eine sogenannte Sitzungs-ID, die es ermöglicht, verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuzuordnen, und die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schliessen. Sitzungscookies erlauben es Ihrem Computer zu erkennen, wenn Sie die Website erneut besuchen.

Diese Website verwendet die folgenden dauerhaften Cookies:
«_ga sauber-group.com» (HTTP Cookie, 2 Jahre) registriert eine eindeutige ID, die genutzt wird, um statistische Daten über Ihre Nutzung der Website zu generieren.

Dauerhaft Cookies werden automatisch nach einem vorgegebenen Zeitraum gelöscht, der je nach Cookie variieren kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies bildet Art. 6 Absatz 1 f DSGVO.

Die Nutzung von Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihren Computer gespeichert werden und die Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Bei Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen EWR-Staaten zunächst gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen, und um dem Websitebetreiber Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Websitenutzung und der Internetnutzung in Verbindung stehen.
Die aufgrund von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google kompiliert.
Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass Sie diesfalls möglicherweise nicht in der Lage sein werden, alle Funktionen dieser Website zu nutzen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und diese regelmässig zu verbessern. Durch die Verwendung der Statistiken, die wir erhalten, sind wir in der Lage, unsere Website zu verbessern und diese für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten. In Ausnahmefällen, in denen Ihre personenbezogenen Daten in die USA übermittelt werden, unterliegt Google dem EU-US Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Informationen über den Drittanbieter: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Datenschutzübersicht: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, und die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Diese Website verwendet Google Analytics auch, um den geräteübergreifenden Besucherstrom zu analysieren, was auf der Grundlage einer Benutzer-ID geschieht. Sie können die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „Personenbezogene Daten“ deaktivieren.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies von Google Analytics bildet Art. 6 Absatz 1 f DSGVO. Wir haben mit Google einen Vertrag geschlossen und implementieren vollständig die strengen Bestimmungen der DSGVO im Rahmen unserer Verwendung von Google Analytics.

Zusätzliche Informationen

Links

Wir können nach unserem Ermessen auf unserer Website gelegentlich Links zu Produkten, Diensten oder Websites von Dritten einfügen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken jeglicher Websites von Dritten übernehmen, und dass wir ihre Inhalte nicht überprüfen und für ihre Inhalte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Die Datenschutzerklärungen von Dritten können sich erheblich von unserer Datenschutzerklärung unterscheiden. Daher empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder einzelnen Website zu lesen, die personenbezogene Daten erhebt.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Jegliche Streitigkeiten bezüglich unserer Website und Datenschutzerklärung unterliegen schweizerischem Recht und der ausschliesslichen Zuständigkeit der Schweizer Gerichte.

Keine Verzichtserklärung

Sollten wir irgendwelche unserer Rechte verspätet oder gar nicht durchsetzen, stellt dies keinen Verzicht auf unsere Rechte und die uns zur Verfügung stehenden Rechtsbehelfe dar. Wenn irgendein Teil dieser Datenschutzerklärung für ungültig oder undurchsetzbar erklärt wird, bleibt die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.