Im Herzen unserer Gemeinschaft

Save the Children – Offizieller Wohltätigkeitspartner

Seit einem Jahrhundert setzt sich Save the Children weltweit für Kinderrechte ein. Die Kinderrechtsorganisation arbeitet an Projekten in der Schweiz und weltweit, um sicherzustellen, dass Kinder in einer geschützten Umgebung überleben, lernen und aufwachsen.

Im ersten Jahr der Partnerschaft des Teams mit Save the Children haben wir unserem offiziellen Wohltätigkeitspartner geholfen, wichtige Spenden durch Wohltätigkeitsveranstaltungen, Partneraktivitäten und Auktionen von Team- und Fahrerartikeln zu sammeln.

 

2019 Feldbesuch mit Kimi Räikkönen bei einem frühkindlichen Betreuungs- und Entwicklungsprojekt für Kleinkinder in Mexiko-Stadt

Save the Children’ Zentren für frühkindliche Entwicklung unterstützen Kleinkinder (von 0 bis 6 Jahren) aus benachteiligten Familien bei der sozialen Entwicklung und geben ihnen die Möglichkeit, in einer geschützten Umgebung zu lernen und zu spielen. Oft müssen Eltern aus benachteiligten Gemeinden Vollzeit arbeiten oder haben nicht das Wissen, wie sie die Entwicklung von Kindern fördern können: Save the Children unterstützt diese Familien und die Kinder von Menschen mit geringer Bildung / finanzieller Sicherheit so früh wie möglich, um den Teufelskreis der Armut zu brechen und ihnen die Chance, auf eine selbstbestimmte Zukunft, zu geben.

Durch Malen, Musik, Theater und viele andere Kunstformen hilft das HEART Programm von Save the Children Kindern, die von schwerem oder chronischem Stress betroffen sind, neue Wege zu finden, um ihre Gefühle und Erfahrungen auszutauschen. Untersuchungen zeigen, dass künstlerischer Ausdruck einen starken Einfluss auf das soziale und emotionale Wohlbefinden eines Kindes sowie auf den Bildungswert hat, insbesondere für Kinder in Stresssituationen. Wenn ein Kind seine Erinnerungen und Gefühle durch künstlerischen Ausdruck teilt, kann es sich weniger isoliert jedoch verbunden fühlen und sich auf sein Lernen konzentrieren.

Alfa Romeo Racing ORLEN Fahrer, Kimi Räikkönen, besuchte 2019 ein Zentrum für frühkindliche Entwicklung von Save the Children in Mexiko-Stadt, spielte mit den Kindern und erlebte aus erster Hand die lebensverändernde Arbeit, die die Wohltätigkeitsorganisation in der Gemeinde leistet.

 

Erfahren Sie mehr:

Save the Children

Förderung der Vielfalt und Inklusion

Die Sauber Gruppe steht bei der Inklusion an vorderster Front – nicht nur durch die Einstellung von Mitarbeitern, die auf ihrem Talent basieren, ohne Diskriminierung, sondern auch durch die Förderung von Kompetenzen in einer Vielzahl von Personen, unabhängig von ihrer Herkunft und Ursprung.

Unsere internationale Belegschaft besteht aus Mitarbeitern aller Kontinente, die durch die Möglichkeit, in einem wettbewerbsorientierten Umfeld an der Spitze der Innovation zu arbeiten, zu unserem Standort in der Schweiz hingezogen werden. Diese mehrsprachige, multikulturelle Gruppe ist aufgrund ihrer Zusammensetzung eine Gruppe, die die Inklusion und den Wissensaustausch fördert, um das Unternehmen und die Gemeinschaft, in der wir arbeiten, zu verbessern.

In ähnlicher Weise hat unser Engagement zur Förderung von Talenten eine wachsende Anzahl von Frauen in das Team aufgenommen und Fortschritte in Schlüsselpositionen erzielt – in der Leitung von Abteilungen und leitenden Teams sowohl auf der Strecke, als auch im Hauptquartier. Unser Push über die Geschlechtergrenzen hinaus reicht bis ins Cockpit, seit 2017 ist Fahrerin Tatiana Calderón fester Bestandteil unseres Teams.

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit, die Sauber Gruppe:

  • Entwickelt Fahrer aus unterschiedlichen Hintergründen
  • Durch die Sauber Motorsport Academy und dem Sauber Karting Team zieht und pflegt sie ein vielfältiges Talentpool innerhalb der Formel 1
  • Beschäftigt Mitarbeiter von über 40 verschiedenen Nationalitäten
  • Beschäftigt eine wachsende Kohorte von Frauen in Schlüsselpositionen