Grosser Preis von Grossbritannien 14. Juli

Towcester, United Kingdom

Streckenbeschreibung

Silverstone war 1950 der erste Austragungsort der modernen Formel-1-Weltmeisterschaft und ist auch als „Heimat des Motorsports“ in Großbritannien bekannt. Die auf einem früheren Flugplatz befindliche Strecke ist ein ebener Hochgeschwindigkeitskurs, der hohen Abtrieb erfordert. Es gibt viele sehr schnelle Kurven, von denen die herausfordernste die S-förmige Maggots – Becketts – Chapel- Kurvenabfolge darstellt, in der die Fahrer viel Zeit verlieren können, wenn sie die richtige Linie nicht erwischen. Der Streckenbelag in Silverstone ist für seine Rauigkeit und seinen Reifenverschleiss bekannt. Er wurde jedoch vor kurzem erneuert, so dass noch offen ist, wie er sich in diesem Jahr auf die Reifen auswirkt.

Jede Kurve hat einen Namen

Ähnlich wie Monaco ist Silverstone eine der wenigen Strecken auf dem F1-Kalender, bei der jede Kurve und selbst die Geraden einen ihrer Nummer entsprechenden Namen tragen. Interessanterweise nennen viele Fahrer und Teams die Kurven bei ihren Namen statt der entsprechenden Nummern und können diese sogar in der richtigen Reihenfolge aus dem Gedächtnis aufsagen. Die Namen in Silverstone lauten: Abbey, Farm, Village, Loop, Aintree, Wellington, Brooklands, Luffield, Woodcote, Copse, Maggots, Becketts, Chapel, Stowe, Vale und Club. Die meisten beziehen sich auf benachbarte Ortschaften oder sonstige wichtige Wahrzeichen aus der Vergangenheit.

Reifenwahl

Hart, Medium und Soft – Die harte Mischung wird beim Auftritt in Silverstone erstmalig im 2018er Kalender eingesetzt. Der Reifenverschleiss ist aufgrund des Asphalts und der hohen Seitenkräfte in den schnellen Kurven extrem hoch. Dabei sollen die 2018er Pirelli-Reifen-Compounds im Vergleich zum Vorjahr weicher sein. Folglich werden Haltbarkeit und Reifen-Management zusammen mt den unbekannten Eigenschaften des neuen Streckenbelags die Rennstrategien für dieses Jahr gestalten.

01
1950
Erster Grand Prix
5.891 km
Streckenlänge
1:30.621
Rundenrekord (Lewis Hamilton - 2017)
52
Anzahl Runden