Grosser Preis von Belgien 1. September

Stavelot, Belgium

Die Strecke

Der Circuit de Spa-Francorchamps ist mit mehr als 7 km pro Runde die längste Strecke im Rennkalender. Er erfordert stabiles Fahrverhalten bei hohen Kurvengeschwindigkeiten und hohe Geschwindigkeiten auf den Geraden und somit aerodynamische Effizienz und hohe Motorleistungen. Neben der Stabilität und Reaktionsfähigkeit des Fahrzeugs sind auch Traktion und Bremsstabilität wichtige Faktoren.

Die Legende

Diese von Fans wie Fahrern gleichermaßen verehrte legendäre Rennstrecke ermöglicht spannende Rennen mit einem spektakulären Fahrverlauf und lässt so das Herz eines jeden Motorsportenthusiasten höher schlagen. Die sagenhafte Eau Rouge-Kurvenkombination führt die Fahrer zügig bergauf, gefolgt von einem anspruchsvollen Kurvenkomplex. Dies ist einer der zahlreichen Abschnitte, die herausragendes fahrerisches Können und Wagemut erfordern, um bei einem Rennen erfolgreich zu sein. Unvorhersehbare Wetterbedingungen mit einer häufig feuchten Fahrbahn und niedrigen Temperaturen stellen eine zusätzliche Herausforderung für die Teams dar, die ihre Autos so einstellen müssen, dass sie bei jeder Veranstaltung maximale Performance erzielen.

01
1950
Erster Grand Prix
7.004 km
Streckenlänge
1:46.286
Rundenrekord (Valtteri Bottas - 2018)
44
Anzahl Runden