April 26, 2022

Seagate Lyve Cloud macht die Massenspeicherung von Daten für das Alfa Romeo F1 Team ORLEN einfach

Das Alfa Romeo F1 Team ORLEN stellt sich den Herausforderungen der digitalen Speicherung mit Seagate Lyve Cloud und gibt eine Partnerschaft mit Seagate Technology bekannt. Seagate Lyve Cloud ist eine Plattform für Objektspeicher mit hoher Kapazität, die immer verfügbar ist und die Multicloud-Freiheit ermöglicht.

In einem Sport, der Gigabytes über Gigabytes an Daten von Sensoren an den Autos und in der Fabrik generiert, stellt die Datenspeicherung ein ständiges Problem dar, wie z. B. steigende Cloud-Speicherkosten, unvorhersehbare Gesamtbetriebskosten (TCO) und die Komplexität der Datenverwaltung in der Cloud. Als offizieller Object Storage Service Partner des Alfa Romeo F1 Team ORLEN bietet Seagate Lyve Cloud Datenschutz, keine Anbieterbindung, keine API-Gebühren und keine Ausstiegsgebühren, so dass das Team die volle Kontrolle über seine Daten behält und gleichzeitig die Hürden für das Speichern, Verschieben und Aktivieren von Daten in großem Umfang senkt.

Das Alfa Romeo F1 Team ORLEN stand vor der Herausforderung, seine Werksdaten so zu skalieren, dass sie nicht mehr in einer lokalen Speicherlösung gespeichert werden können. Das Team entschied sich für die Seagate Lyve Cloud und kann nun seine unstrukturierten Daten problemlos speichern, abrufen und verschieben, ohne sich um die unvorhersehbaren Kosten für das Datenwachstum in den nächsten Jahren sorgen zu müssen.

Das Lyve-Cloud-Branding von Seagate ist auf den Kopfstützen der C42-Autos des Teams zu sehen, mit dem die Fahrer Valtteri Bottas und Zhou Guanyu an der Formel-1-Meisterschaft 2022 teilnehmen.

Frédéric Vasseur, Team Principal of Alfa Romeo F1 Team ORLEN: „Die von unserem Team erzeugten Daten sind in den letzten Jahren exponentiell gewachsen, und die Verwaltung, Speicherung und der Zugriff auf diese Informationen auf zuverlässige und sichere Weise ist für unser Team zu einer immer größeren Herausforderung geworden. Mit Seagate Lyve Cloud können wir alle unsere diesbezüglichen Anforderungen erfüllen, ohne uns um das Wie kümmern zu müssen: Seagate Lyve Cloud gibt unserem Team die Freiheit, unsere Ressourcen, Zeit und Aufmerksamkeit auf das zu konzentrieren, was wir am besten können, Ergebnisse planmäßig zu liefern.“

Ravi Naik, Chief Information Officer and Executive Vice President of Storage Services at Seagate Technology: „Seagate freut sich, ein starker Partner des Alfa Romeo F1 Team ORLEN zu sein, um seine Speicherumgebung zukunftssicher zu machen. Seagate Lyve Cloud löst die Kosten- und Skalierbarkeitsherausforderungen für die Speicherung und den Zugriff auf die umfangreichen unstrukturierten Werksdatensätze des Alfa Romeo F1 Team ORLEN. Schließlich gibt es nur ein Rennen, auf das sich das Alfa Romeo F1 Team ORLEN konzentrieren muss – das Rennen auf der Rennstrecke – und die Datenmenge, auf die sie sich zur Unterstützung des Teams und des Werks verlassen, ist unbegrenzt.“