September 5, 2019

Alfa Romeo Racing tut sich für den Grand Prix in Monza mit TSM zusammen

Der italienische Grand Prix in Monza ist der Background für die neue Rennpartnerschaft zwischen Alfa Romeo Racing und dem Spezialisten für Fahrzeugwartung TSM.

TSM ist ein führender italienischer Anbieter für Wartung, Reparatur und die Montage von Extras bezüglich unterschiedlicher Fahrzeuge. Die Bandbreite umfasst Feuerwehrautos, gepanzerte Militärfahrzeuge und Krankenwagen. Das am Stadtrand von Neapel gelegene Unternehmen wird anlässlich des Events in Monza als Partner von Alfa Romeo Racing auftreten. Das TSM-Branding ist an diesem Wochenende auf der Verkleidung des Monocoques der Autos von Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi zu sehen

Frédéric Vasseur, Team Principal Alfa Romeo Racing und CEO Sauber Motorsport AG: „Der Grand Prix von Italien ist für uns ein ganz besonderes Ereignis. Dieser GP ist unser Heimrennen, und Alfa Romeo zählt natürlich zu den traditionsreichsten Motorsportmarken Italiens. Es ist erfreulich, dass sich ein so erfolgreiches Unternehmen wie TSM an diesem Wochenende mit uns zusammentut. Wir hoffen, das Rennen in Monza mit einem positiven Resultat gemeinsam feiern zu können.“

Ciro Guarino, CEO TSM: „TSM blickt auf eine lange Tradition im Bereich der Motoren- und Fahrzeugwartung zurück. Wir sind ausgesprochen erfreut, für den Großen Preis von Italien eine Partnerschaft mit Alfa Romeo Racing einzugehen. Wir sind happy, an diesem Auftritt des Teams beteiligt zu sein und freuen uns auf eine zunehmend erfolgreiche Zusammenarbeit. Dem Team und seinen Fahrern wünschen wir eine sehr erfolgreiche Teilnahme am Grand Prix von Italien.“

Über TSM:
Das Unternehmen T.S.M. S.r.l. mit Sitz in Melito di Napoli (NA), Via Campania, 35, ist eine Vertragswerkstatt für eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeuge. Angeboten werden Arbeiten in den Bereichen Mechanik, Karosserie, Ausstattung und die Reparatur von Elektrofahrzeugen. Die Bandbreite reicht vom normalen Pkw über Lkw, Busse bis hin zu Spezialfahrzeugen, Feuerwehrautos, Krankenwagen, gepanzerte Militärfahrzeugen sowie Fahrzeugen für Erdbewegungen.

Unsere Erfahrung, die Organisation und unsere Referenzen garantieren Zuverlässigkeit, schnelle Lieferung und professionelle Ausführung der uns anvertrauten Arbeiten. Unsere auf Karosserien, Mechanik, Lackierungsarbeiten, Autoelektrik und Diagnose spezialisierten Mitarbeiter waren bereits bei den Bus-Werken Iveco in Annonnay (Frankreich), Iveco Tschechische Republik in Vysoke Myto (Tschechische Republik), Heuliez Bus in Rorthais (Frankreich) und Iveco Defense Vehicles in Bozen (Italien) tätig.