Engineering

Fahrzeug Entwicklung

Das beste Auto ist nur so gut, wie es abgestimmt ist

Formel-1-Fahrzeuge unterscheiden sich von ihrer Machart her kaum, alle verfügen über Doppeldreieckslenker-Fahrwerkssysteme mit komplexen Feder-Dämpferelementen. An dieser Stelle kommt die Kunst des perfekten Setups ins Spiel. Deshalb betreibt Sauber Engineering das ’Vehicle Development’: ein hochentwickeltes Testsystem zur Optimierung der Fahrwerkseinstellungen für einzelne Rennstrecken.

Hochtechnische Infrastruktur, hochkompetente Mitarbeiter

Jedes Rad steht auf einer Platte, die über hydraulische, durch präzise Streckendaten gesteuerte Bewegungen die Fahrt simulieren. Inklusive Fahrzeugdynamik, die Bewegungen und Kräfte des Autos selbst. Sensoren zeichnen jedes Detail auf und liefern grosse Datenmengen, die es auszuwerten gilt. Dabei ist das Know-how unserer Mitarbeiter von zentraler Bedeutung, denn letztlich ist es der Mensch, der entscheidet, um welche Nuance ein Dämpfer oder die Federhöhe zu verstellen sind, um das Fahrverhalten messbar zu verbessern.