Stereolithographie, auf hundertstel Millimeter genau

Der 3D-Druck geht auf die 1980er-Jahre zurück. Das ursprüngliche und bis heute praktizierte Verfahren ist die Stereolithografie (SLA). Dabei werden photosensitive flüssige Kunstharze im 3D-Drucker durch den UV-Anteil des Laserlichtes Schicht um Schicht gehärtet. Die Stereolithografie ermöglicht dank hoher Auflösung höchste Genauigkeit. Komplexe und freitragende Formen erfordern Supportstrukturen: Halterungen und Stützen, die nach dem Druckprozess in einem Zusatzschritt entfernt werden.
Die Stereolithografie kommt hauptsächlich für die Aerodynamik-Entwicklung unseres F1-Fahrzeuges im Windkanal zur Anwendung. Zudem fertigen wir vielfältige Laminierformen und -kerne, und wir produzieren komplexe Serienteile.

Selektives Lasersintern – schnell, leicht, stark

Das karbonverstärkte Polyamid HiPAC ist eine Eigenentwicklung von Sauber Engineering. Der pulverförmige Werkstoff wird durch selektives Lasersintern (SLS) schichtweise aufgeschmolzen. Der SLS-Prozess erfordert keine Stützstrukturen. Er kommt zur Anwendung, wenn besonders leichte und gleichzeitig steife Komponenten gefragt sind – von der F1-Bremsbelüftung über Carrosseriebauteile für Vorserienfahrzeuge und Prototypen bis hin zu einem breiten Spektrum einsatzbereiter Konstruktionselemente.

Win-win-Kooperation

Unser Partner in den Bereichen des SLA- und SLS-Drucks ist die Firma 3D Systems, mit der wir seit über zehn Jahren eng kooperieren. In dieser Konstellation sind wir auch involviert in die kontinuierliche Weiterentwicklung der Verfahren und Anlagen, die wir zum Teil selbst auf unsere spezifischen Bedürfnisse abgestimmt und modifiziert haben.

Materialübersicht und Dimensionen 3D-Kunststoffdruck

Parameter "HiPAC (SLS) 1)" Bluestone (SLA) 2) "HPC (SLA) 2)" "Xtreme (SLA) 2)"
Density sintered at 25°C approx. 1,2g/cm³
Density solid at 25°C 1.78g/cm³ 1.61g/cm³ 1.19g/cm³
E module bending 7327MPa 8300 - 9800 MPa 9000-9700MPa 1520 - 2070MPa
Flexural strength 132MPa 124 - 154 MPa 137-157 MPa 52 - 71 MPa
E module tensile force 8304MPa 7600 - 11700MPa 8700-1200MPa 1790 - 1980 MPa
Tensile strength 85MPa 66 - 68 MPa 66-89MPa 38 - 44MPa
Crack expansion 2.7% 1.4 - 2.4 % 0.8-1.9% 14-22%
Melting point 172-176 °C
Heat resistance ca. 170°C 54°C
Glass transition temp. 71 - 83 °C 62-73°C
Build Size 500 x 500 x 750 mm
500 x 500 x 440 mm
650 x 750 x 480 mm 650 x 750 x 480 mm 650 x 750 x 480 mm