Aerodynamik

Sauber
Aerodynamik

Von der Vision zum Customized High-end Service

Peter Sauber war immer klar, dass Vorteile in der Aerodynamik entscheidend sind für Erfolg seines Formel 1-Teams. Als weitsichtiger Unternehmer setzte er die Vision vom eigenen Windkanal zielbewusst in die Realität um: Der bis heute neueste und leistungsfähigste F1-Windkanal wurde 2004 in Betrieb genommen und seither konsequent weiterentwickelt. Sauber ist ein innovativer und erfahrener Partner für aerodynamische State-of-the-Art-Lösungen — vom Motorsport über den Automobilbau und die Raumfahrt bis hin zu differenzierten industriellen Anwendungen und individuellen Fragestellungen.

Welches ist der beste Windkanal der Welt?

Es gibt nicht den besten Windkanal. Es kommt drauf an, wofür er gebraucht wird und welches die spezifischen Anforderungen sind. Der Sauber Aerodynamik Windkanal in Hinwil wurde konzipiert für die Entwicklung und Optimierung von Formel 1-Fahrzeugen. Hier geht es um Entwicklungsschritte auf höchstem Niveau: darum, das Auto um hundertstel Sekunden schneller zu machen. Unter diesen Gesichtspunkten ist der Sauber Windkanal für den Motorsport weltweit der beste – mit Qualitäten und Eigenschaften, die auch für andersartige Projekte ideal sind.

 

State of the Art ist mehr als die Summe technischer Features

Der Sauber Winkanal garantiert höchste Strömungsqualität und verfügt über modernstes Messequipment, ein Model Motion System in Continues Motion Betrieb sowie das grösste am Markt verfügbare Single Belt System. Dazu kommen über Jahre entwickelte ausgereifte Prozesse und ein kundenorientiertes Projektmanagement: Entscheidend auf dem Weg zu effizient nutzbaren Resultaten sind intelligent angelegte Testreihen und die zielorientierte Auswertung der Messdaten. Dafür sorgen unsere Aerodynamiker, Ingenieure und Informatiker mit ihren immensen Erfahrungen, ihrem Pioniergeist und der Ambition, in jedem Projekt absolut top zu sein.

 

Vor und nach dem Windkanal

Sauber Aerodynamik testet im Windkanal, was der Kunde mitbringt, und liefert die Resultate. Oder mehr: Sauber baut genau auf die spezifisch zu untersuchenden Parameter abgestimmte Modelle für die geplanten Tests im Windkanal – und analysiert danach die gemessenen Daten, steigt ein in die projektbezogene Aerodynamik-Entwicklung, realisiert neue Prototypen und betreibt Finetuning, beispielsweise mit im 3D-Druckverfahren gefertigten Detailvarianten einzelner Bauteile.

Die Zukunft hat begonnen – mit dem virtuellen Windkanal

Die rasante Steigerung bei den Rechenleistungen von Supercomputern führt zu immer schnelleren Entwicklungsschritten bei der CFD Strömungssimulation (Computational Fluid Dynamics). In die inhouse entwickelte Sauber Software fliesst dynamisch unser ganzes praktisches Aerodynamik-Know-how ein. Unser virtueller Windkanal liefert zunehmend präzise Vorhersagen für reale Strömungsvorgänge inklusive Simulation unterschiedlicher Bedingungen. Daten und Visualisierungen stehen sofort zur Verfügung. Bei komplexen Projekten sind jedoch weiterhin Messungen im analogen Windkanal erforderlich, um die Ergebnisse zu verifizieren. Somit steht unseren Kunden die ganze Bandbreite der zeitgemässen Aerodynamik-Entwicklung zur Verfügung.

Kunden und Projekte, Herausforderungen und Engagement

Sauber Aerodynamik spricht ein breites Spektrum von Kunden an. Führende Automobilhersteller, Motorsport-Teams und namhafte Firmen aus diversen Industriezweigen nutzen unsere Infrastruktur und unsere Kompetenzen, insbesondere in den Phasen des Prototyping und der Entwicklung von Vorversionen für neue Produkte und Modelle. Daneben fasziniert und inspiriert uns ein breites Spektrum an Aufgaben und Herausforderungen – bis hin zur Zusammenarbeit mit Hochschulen. Dabei geht es gezielt auch um den Forschungs- und Industriestandort Schweiz, für den wir uns aktiv engagieren.